26.06.2020
Schulungsveranstaltung: Bürgerbus im Kirchspiel Medelby weiter auf gutem Weg

Der elektrisch angetriebene Nissan eNV 200 wird als Bürgerbus im Kirchspiel Medelby unterwegs sein. Das Fahrzeug ist bereits vor Ort verfügbar und stand für den Fotografen am Tag der Schulungsveranstaltung am 17.6.2020 in Weesby zur Verfügung. Foto: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Mit der Schulungsveranstaltung für das Telefonteam ist die Projektentwicklung für den Bürgerbus im Kirchspiel Medelby (Kreis Schleswig-Flensburg) gut vorangekommen. Das elektrisch angetriebene Fahrzeug ist inzwischen vor Ort verfügbar. Fast alle Fahrer haben die Gesundheitsprüfung absolviert und bestanden. Ein Start für den Bürgerbus ist in der zweiten Augusthälfte 2020 ist realistisch.

Weiterlesen ...

08.06.2020
Holt, Jardelund, Medelby, Osterby und Weesby:
Schulungsveranstaltung für den Bürgerbus

Die Schulungsveranstaltung Bürgerbus in den Gemeinden Holt, Jardelund, Medelby, Osterby und Weesby als Teil des Kirchspiel Medelby findet statt am Mittwoch, 17. Juni 2020, Dorfgemeinschaftshaus, Grüner Weg, Weesby um 18 Uhr. Foto Archiv: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Die Projektentwicklung für den neuen Bürgerbus in den fünf Gemeinden Holt, Jardelund, Medelby, Osterby und Weesby im Kirchspiel Medelby ist gut vorangekommen. Das Fahrzeug ist inzwischen ausgeliefert und vor Ort verfügbar. Die Gemeinden und die Agentur Landmobil laden gemeinsam zur Schulungsveranstaltung nach Weesby ein. "Ziel ist es, das Wissen für die telefonische Disposition zu vermitteln", sagt der Weesbyer Bürgermeister Jan Jacobsen. Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, den 17. Juni 2020 um 18 Uhr in Weesby, Dorfgemeinschaftshaus, Grüner Weg.

Weiterlesen ...

04.06.2020
Bürgerbus im Amt Kellinghusen wieder verfügbar

Einkaufsmärkte sind immer ein wichtiges Ziel für Bürgerbusse. Das Archivbild zeigt den EDEKA-Markt in Wrist im Amt Kellinghusen. Foto: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Der Bürgerbus im Amt Kellinghusen (Kreis Steinburg) hat nach der durch die Corona-Pandemie ausgelöste Zwangspause den Betrieb wieder aufgenommen. Der Telefondienst nimmt montags und donnerstags zwischen 15 und 17 Uhr Anfragen entgegen. Derzeit kann noch nicht das volle Programm gefahren werden. Alle Fahrgäste werden am Telefon über die Details informiert. Wie in vielen anderen Orten musste Mitte März das Angebot eingestellt werden.

Weiterlesen ...