26.06.2020
Schulungsveranstaltung: Bürgerbus im Kirchspiel Medelby weiter auf gutem Weg

Der elektrisch angetriebene Nissan eNV 200 wird als Bürgerbus im Kirchspiel Medelby unterwegs sein. Das Fahrzeug ist bereits vor Ort verfügbar und stand für den Fotografen am Tag der Schulungsveranstaltung am 17.6.2020 in Weesby zur Verfügung. Foto: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Mit der Schulungsveranstaltung für das Telefonteam ist die Projektentwicklung für den Bürgerbus im Kirchspiel Medelby (Kreis Schleswig-Flensburg) gut vorangekommen. Das elektrisch angetriebene Fahrzeug ist inzwischen vor Ort verfügbar. Fast alle Fahrer haben die Gesundheitsprüfung absolviert und bestanden. Ein Start für den Bürgerbus ist in der zweiten Augusthälfte 2020 ist realistisch.

Der Bürgerbus wird in den fünf Gemeinden Holt, Jardelund, Medelby, Osterby und Weesby als Teil des Kirchspiels Medelby Fahrgäste an der Haustür abholen. Die Kunden werden zum Ziel der Wahl gefahren und dort später wieder abgeholt. Fahrtage werden Dienstag und Freitag sein, die telefonische Vorbestellung wird immer montags und donnerstags möglich sein.

"Das Team steht und auch das Fahrzeug, ein elektrischer Nissan eNV 200, ist schon vor Ort verfügbar", sagt der Weesbyer Bürgermeister Jan Jacobsen. Gemeinsam mit den anderen vier Gemeinden im Kirchspiel und dem Amt in Schafflund hat Jacobsen in den letzten Monaten intensiv an dem Projekt gearbeitet. Den fachlichen Teil bei der Projektentwicklung Bürgerbus übernahmen im Auftrag der Gemeinden die Experten der Agentur Landmobil, Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz.

Jetzt liegen noch viele kleine Aufgaben vor dem Bürgerbusteam. Ein Flyer und eine Visitenkarte werden entstehen und die Fahrer müssen in das Fahrzeug eingewiesen werden. Auch eine Telefonnummer für die Vorbestellung wird noch geschaltet. „Aber das ist alles lösbar“, so Dr. Holger Jansen. Wichtige Meilensteine sind inzwischen erreicht. Die Kooperationsvereinbarung zwischen den fünf Gemeinden und der Amtsverwaltung in Schafflund ist von der lokalen Politik gebilligt. Und auch das engagierte ehrenamtliche Team mit rund 20 Personen steht bereit.

Eine Betriebsaufnahme in der zweiten Augusthälfte ist realistisch. "Das ist unser gemeinsames Ziel. Denn nur der fahrende Bürgerbus bringt den Menschen eine Verbesserung", betonen Bürgermeister Jan Jacobsen und Dr. Holger Jansen von der Agentur Landmobil abschließend.

Hintergrund

Das Kirchspiel Medelby liegt im nördlichen Teil des Amtes Schafflund zwischen der Bundesstraße 199 und der Landesgrenze zu Dänemark. Der reguläre öffentliche Verkehr konzentriert sich vor allem auf die Achse Niebüll – Schafflund – Flensburg und den Schülerverkehr. Deshalb soll der Bürgerbus vor allem die Nahmobilität zwischen den Gemeinden verbessern. Zielorte sind die Gemeinden im Kirchspiel Medelby, aber Schafflund und Wallsbüll werden auch angefahren. Weitere Ziele sind Ärzte in Achtrup. In die Gemeinde Handewitt wird der Bürgerbus ebenfalls fahren.

Das Kirchspiel Medelby besteht aus den sechs Gemeinden Böxlund, Holt, Jardelund, Medelby, Osterby und Weesby. Die sechs Gemeinden zählen zusammen rund 2.300 Einwohner. Die Orte waren bis in die 1960er-Jahre hinein das Amt Medelby und gehörten zum Kreis Südtondern mit der Kreisstadt Niebüll. Mit der Kreisreform in Schleswig-Holstein entstand im April 1970 der neue Kreis Nordfriesland, in den der Kreis Südtondern aufging.

Das Amt Medelby wurde bereits 1966 aufgelöst und gehörte von 1967 bis 1970 dem Amt Karrharde an. Mit der Bildung des neuen Kreises Nordfriesland wurden die sechs Gemeinden aus dem früheren Amt Medelby Teil des Amtes Schafflund. Diese Gliederung gilt bis heute. Der Kreis Flensburg-Land wurde 1974 mit dem Kreis Schleswig zum heutigen Kreis Schleswig-Flensburg zusammengeführt.

Aufgrund zahlreicher kommunaler Gebietsänderungen haben bis heute viele Bürger im Kirchspiel Medelby ihren Hausarzt in Achtrup (Kreis Nordfriesland). Bei dem von der Agentur Landmobil präferierten Bürgerbusmodell ist die Fahrt über eine Kreisgrenze kein Problem. Der Bürgerbus im Kirchspiel Medelby wird der erste Bürgerbus im Kreis Schleswig-Flensburg sein.

Lesen Sie auch:
Bürgerbus für Kirchspiel Medelby gut vorangekommen (Meldung vom 2.3.2020)