19.02.2019
Ein Blick über die Landesgrenze: Ein Bürgerbus im Hamburger Norden für Niendorf-Ost?

Der Bürgerbus wird mindestens bis zur Fußgängerzone Tibarg im Hamburger Norden fahren. Foto: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Ein Bürgerbus in einer Millionenstadt wie Hamburg? Das mag auf den ersten Blick etwas merkwürdig klingen, denn das Konzept Bürgerbus hat seine Wurzeln im ländlichen Raum. Doch für den Stadtteil Niendorf-Ost im Hamburger Norden könnte das Konzept für die dort lebende Bevölkerung Vorteile und einen zusätzlichen Nutzen bei der Nahmobilität bringen.

Politik und Verwaltung im Hamburger Norden bemühen sich seit Jahren, für den Stadtteil Niendorf-Ost eine verbesserte Anbindung an den regulären öffentlichen Nahverkehr zu erreichen. Die Bemühungen, vor allem beim Hamburger Verkehrsverbund (HVV), blieben bisher ohne Erfolg. Anlass für den Regionalausschuss in Hamburg-Lokstedt, sich aus erster Hand bei den Mobilitätsexperten der Agentur Landmobil über das Bürgerbuskonzept zu informieren.

Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz berichteten dem Gremium über die bisher rund 60 entwickelten Bürgerbusse in anderen Bundesländern. "Ein Bürgerbus hat neben der reinen Mobilität immer eine starke soziale Komponente", erläuterte Dr. Holger Jansen den Politikern. Bei einer Projektenwicklung liegt hier der Schwerpunkt – Mobilität und soziale Aspekte so zu verknüpfen, dass möglichst viele Menschen von dem Bürgerbus profitieren können.

Ralph Hintz stellte den von ihm seit über sechs Jahren erfolgreich geleiteten Bürgerbus im rheinland-pfälzischen Langenlonsheim (Kreis Bad Kreuznach) vor. Der gebürtige Hamburger betont: "Der Fahrer steigt aus und hilft beim Ein- und Aussteigen. Das ist eine große Hilfe für Menschen, die nicht mehr ganz so gut zu Fuß sind, aber in ihrem gewohnten Umfeld noch gut zurechtkommen."

Die Idee stieß bei der Lokalpolitik auf großes Interesse. Die notwendigen Beschlüsse aus der Politik sollen in Kürze gefasst werden. Wenn alles rund läuft kann der Bürgerbus im Norden Hamburgs noch im Jahr 2019 starten. Erste Anfragen zum Bürgerbus und Interesse zur Mitarbeit liegen bereits vor.

Lesen Sie auch:
NDR 90,3: Bürgerbus soll Teil Niendorfs besser anbinden (externer Link)
Niendorfer Wochenblatt: Der Bürgerbus wäre machbar (externer Link)
Marc Schemmel, MdHB, zu Bürgerbusplänen in Niendorf-Ost (externer Link)

Aktualisierung vom 10. September 2019:
Die Planungsveranstaltung findet statt am Donnerstag, den 26. September 2019 ab 18 Uhr im Garstedter Weg 13, 22453 Hamburg.

Lesen Sie auch:
Zur Projektseite Bürgerbus Hamburg NIendorf-Ost (externer Link)