21.08.2019
Blick über die Landesgrenze nach Hamburg:
Bürgerbus Niendorf-Ost: Infoveranstaltung

Das Bezirksamt Hamburg-Eimsbüttel und die Agentur Landmobil laden gemeinsam zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein. Sie findet statt am Dienstag, den 27. August 2019 von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr in der Dienststelle des Bezirksamtes am Niendorfer Markt, Garstedter Weg 13, 22453 Hamburg. Willkommen sind alle Bürgerinnen und Bürger, die sich für das Thema interessieren. Bild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Die Freie und Hansestadt Hamburg (Bezirksamt Eimsbüttel) hat die Agentur Landmobil beauftragt, die Idee Bürgerbus für Niendorf-Ost umzusetzen. Unter Leitung von Dr. Holger Jansen und dem erfahrenen Berater Ralph Hintz werden insgesamt drei Veranstaltungen vor Ort angeboten. Auftakt ist die öffentliche Informationsveranstaltung am Dienstag, den 27. August 2019 von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr in der Dienststelle des Bezirksamtes am Niendorfer Markt, Garstedter Weg 13, 22453 Hamburg.

Ziel ist es, mit einem Bürgerbus im östlichen Teil von Niendorf die Nahmobilität zu verbessern. Das Bezirksamt Eimsbüttel und die Agentur Landmobil laden gemeinsam ein – willkommen sind alle Bürgerinnen und Bürger, die sich für das Thema interessieren. Der zuständige Regionalausschuss und die Bezirksversammlung Eimsbüttel unterstützen die Pläne einstimmig. Ein Bürgerbusprojekt lebt immer vom ehrenamtlichen Engagement aus der Mitte der Gesellschaft.

Bedarf besteht für Tätigkeiten als Fahrer/-in, im Telefonteam oder bei der Öffentlichkeitsarbeit. Einzelheiten werden bei der öffentlichen Informationsveranstaltung vorgestellt. Mit der breiten politischen Unterstützung aus Bezirksversammlung und Regionalausschuss sind wichtige Hürden schon genommen. Unterstützt werden die Aktiven im Hamburger Norden bei der Projektentwicklung zum Bürgerbus von Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz. "Wir haben in den letzten Jahren rund 60 neue Bürgerbusse auf die Straße gebracht. Von diesen Erfahrungen werden jetzt auch die Interessierten in Niendorf-Ost profitieren", sagt Dr. Holger Jansen.

Der Bürgerbus wird mindestens bis zur Fußgängerzone Tibarg im Hamburger Norden fahren. Foto: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Bürgerbusse sind häufiger in ländlichen Gebieten anzutreffen. Doch auch für Niendorf-Ost im Hamburger Norden bietet sich die Verknüpfung von Mobilität und sozialen Aspekten an. "Wenn alles rund läuft, können wir noch in diesem Jahr starten", geben Dr. Michael Freitag (Regionalbeauftragter Bezirksamt Eimsbüttel) und Dr. Holger Jansen als gemeinsames Ziel aus.

Termin: Dienstag, 27. August 2019 von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr in der Dienststelle des Bezirksamtes am Niendorfer Markt, Garstedter Weg 13, 22453 Hamburg.

Aktualisierung vom 10. September 2019:
Die Planungsveranstaltung findet statt am Donnerstag, den 26. September 2019 ab 18 Uhr im Garstedter Weg 13, 22453 Hamburg.

Lesen Sie auch:
Zur Projektseite Bürgerbus Hamburg NIendorf-Ost (externer Link)